Lehrgang

My Next Case.

Weiter. Aber nicht so.

Sie haben Ihr Wissen und Ihre Erfahrung für das Unternehmen eingesetzt. Persönliche Wünsche und Ideen fanden nur wenig Raum. Der Moment ist gekommen, die Zukunft neu zu gestalten.

Inhalt.

My Next Case bietet Unternehmer­persönlich­keiten einen einzigartigen Raum, um aus den eigenen Ressourcen heraus klare Vorstellungen zu entwickeln, welche Schwerpunkte, Ideen oder Projekte sie nach der aktiven Unternehmerphase konkret anpacken möchten. Zentral ist dabei die Überzeugung, dass die Konkretisierung dieser Lebensphase Freude macht und die Projektierung der persönlichen Zukunft sinnvoll und inspirierend ist. Ein grosser Erfahrungsschatz findet damit in der Welt neue Verwendung.

Wer teilnimmt.

  • Firmengründer und Unternehmer.
  • Unternehmensleiter auf oberster Führungsebene.

Was man lernt.

  • «Ich» als Ressource.
  • Eigenbild und Fremdwahrnehmungen.
  • Validierung künftiger Rollen.
Workshop

Ablauf.

Die Ressource «Ich».

Schloss Freudenfels
2 Tage

Die Ressource «Ich».Die Teilnehmenden richten den Blick auf die eigene Ausgangssituation.

Unterstützt durch erprobte Feedback-Instrumente, werden Eigenbild und Fremdwahrnehmungen genutzt, um die eigene Biografie mit Erfahrungen und erworbenen Kompetenzen systematisch als Ressource und Ausgangspunkt für sich verändernde Rollen und künftige Aufgaben zu erschliessen.

Zwischenphase
Reflexion 1

Ich und die Welt um mich.
  • Was braucht die Welt um mich herum?
  • Wo könnte sie mich gebrauchen?
  • Was kann und will ich geben?
Die Anderen in der Welt um mich.

Schloss Freudenfels
3 Tage

Die Anderen in der Welt um mich.Im zweiten Modul richtet sich die Perspektive der Teilnehmenden nach Aussen.

Unterstützt durch externe Impulse, entwickeln die Teilnehmenden in gemeinsamen Diskussions- und Arbeitsprozessen neue, potentielle Handlungsfelder und mögliche, künftige Aufgabenstellungen welche ihren ureigenen Wünschen, Werten und Bedürfnissen entsprechen.

Zwischenphase
Reflexion 2

Wer könnte ich auch sein?
  • Was möchte ich tun? Was möchte ich nicht mehr tun?
  • In welcher Rolle möchte ich es tun?
  • Was brauche ich dazu?
  • Wer könnte mir dabei helfen?
Das neue «Ich» in der Welt um mich.

Schloss Freudenfels
4 Tage

Das neue «Ich» in der Welt um mich.Den Teilnehmenden bietet sich Raum, eigene Ideen zu entwickeln.

Validierung künftiger Rollen und Aufgaben im Dialog mit anderen. Unterstützt durch Kreativitäts-Booster und bewährte Prozesse aus dem Umfeld von Start-up Unternehmen, werden Schritte der persönlichen Neupositionierung konkretisiert und potentielle Hindernisse auf einem solchen Weg bearbeitet.

Zwischenphase
Reflexion 3

Die Wirkung meiner Experimente.
  • Welche Resonanz erhalte ich?
  • Wie geht es mir dabei?
  • Hatte / habe ich Spass?
  • Falls relevant, was fehlt mir?
Mein persönlicher Next Case.

Schloss Freudenfels
3 Tage

Mein persönlicher Next Case.Die Teilnehmenden konkretisieren ihren persönlichen Next Case zur Umsetzungsreife.

Zielsetzungen, Zeitrahmen, Meilensteine und Ressourcen stehen im Fokus. Das Panel des Teilnehmerkreises wird, systematisch unterstützt; zur Quelle von Rat und Netzwerkkontakten.

Zwischenphase
Reflexion 4

Der Spiegel des neuen «Ich».
  • Wie wirke ich?
  • Wie geht es mir?
  • Wie geht es den anderen?
  • Was möchte ich noch wissen?
    (massgeschneiderte 360°).
Rückblick und Ausschau.

Schloss Freudenfels
5 Tage

Rückblick und Ausschau.Sechs Monate später: Abschluss und gemeinsames Dinner.

In diesen sechs Monaten haben sie konkrete Erfahrungen in ihrem Lebensumfeld gesammelt und begonnen die avisierte Veränderung in eine neue Rolle und Aufgabenstellung in die Tat umzusetzen. Unterstützt durch ein erneutes Feedback, blicken die Teilnehmenden auf diese Erfahrungen, fassen sie zu einer Standortbestimmung zusammen und identifizieren Handlungsfelder für möglicherweise notwendige Adaptionen.  

Das Programm schliesst mit einem gemeinsamen Dinner, zu dem auch die Partner der Teilnehmer eingeladen sind.

Durchgeführt von diesen

Experten.

Campus

Schloss Freudenfels.

Der ideale Rückzugsort, um anzuhalten – und vorwärts zu kommen.

Dieser Lehrgang wird vorwiegend auf unserem Campus Schloss Freudenfels durchgeführt. Ambiente, Ruhe, unberührte Natur hoch über dem Bodensee, modernste Infrastruktur und 4-Sterne Hotellerie garantieren einen inspirierenden Aufenthalt und Konzentration.

Schloss
Freudenfels

Der Campus liegt mitten in der Natur. Dennoch ist er leicht aus der Schweiz, Liechtenstein, Österreich und Deutschland erreichbar.

Inspirierendes
Ambiente

Er bietet mit seiner 4-Sterne Hotellerie den idealen Ort, um neue Ideen und Konzepte zu erarbeiten und sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln.

Fürs Lernen gemacht.

Die Ausstattung, die man von einer hochmodernen Bildungsinstitution erwartet.

Geist, Körper
und Natur

Die Liechtenstein Academy verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, bei dem der komplette Mensch im Mittelpunkt steht.

Begegnung und Austausch.

Unvergessliche Erlebnisse schaffen ein Zusammenwachsen und bleibende Freundschaften.

My Next Case

Fragen?

Wir sind für sie da.

Ihr Kontakt.