Claudia
Fallmann

Sustainability Consultant

Langjährige Erfahrung im Bereich Sustainable Finance und Corporate Sustainability sowie als Analystin und Beraterin für unterschiedliche ESG-Rating-Anbieter.

Claudia Fallmann arbeitet seit 2020 als Beraterin bei BHP. Mittelständische sowie börsennotiere Unternehmen stehen dabei in ihrem Fokus. Claudia Fallmann begleitet Unternehmen beginnend bei der Entwicklung von Nachhaltigkeitsstrategien bis hin zum Reporting ebenso wie auf der meist langfristigen Reise der Nachhaltigkeit. Ihre Aufgaben umfassen strategische Themen wie die Nachhaltigkeitsintegration und -organisationen im Unternehmen, thematische Entwicklungen wie CO2-Reduktion, die Förderung der Kreislaufwirtschaft aber auch das Reporting nach z.B. GRI, TCFD, UNGC und anderen Berichterstattungsrahmen.

Den Weg zum Thema Nachhaltigkeit fand Claudia Fallmann während ihres Diplomstudiums «Internationale Entwicklung» an der Universität Wien und der Université Panthéon-Sorbonne in Paris. Im Rahmen ihrer Diplomarbeit beschäftigte sie sich mit dem Schnittpunkt zwischen Unternehmensverantwortung und Menschenrechten am Beispiel der indigenen Bevölkerung am Wasserkraftwerk Belo Monte in Brasilien. Zudem studierte Claudia Fallmann Slawistik in Wien und Nischnij Nowgorod, Russland und verfügt über ein Diplom zur Circular Economy der UC Berkeley.

Ihre langjähre Erfahrung im Bereich Sustainable Finance und der Corporate Sustainability sammelte sie als Analystin sowie Beraterin für unterschiedliche ESG-Rating-Anbieter und im Consulting in und ausserhalb der Schweiz.